Divestyle - Manfred Clarck

Reisevermittlungen
Divestyle
Manfred Clarck
+49 (0) 8031-17647

R e i s e z i e l e

Rotes Meer
   Ägypten
   Saudi-Arabien
   Sudan

Indischer Ozean
   Malediven
   Seychellen
   Mauritius
   Madagaskar
   Christmas Is.
   Cocos Keeling
   Lakkadiven
   Oman
   Kenia
   Mozambique
   Südafrika
   Tansania
   Djibouti

Asien
   Thailand
   Malaysia
   Philippinen
   Indonesien
   Vietnam

Pazifik
   Mikronesien
   Papua NG
   Australien
   Galapagos
   Cocos Island

Karibik
   Kuba
   Belize
   Cozumel
   Niederl. Antillen
   Tobago

Atlantik
   Kanaren
   Madeira
   Azoren
   Kapverden
   Brasilien

Mittelmeer
   Balearen
   Malta/Gozo
   Kroatien/Istrien
   Türkei

 

... ... ...se

Pauschal (Flug, Transfer + Hotel)
Flug (Charter)
nur Hotel
Tauchreisen powered by Divestyle. Tauchurlaub in: Rotes Meer (Ägypten), Malediven, Mikronesien (Palau, Yap, Truk), Indonesien (Sulawesi, Komodo, Wakatobi), Galapagos, Cocos Islands, Borneo, Philippinen. Tauchkreuzfahrten

   Tauchkreuzfahrten: Malediven, Ägypten, ...mehr

Allgemein

Newsletter

Kontakt

AGB

Impressum

HomeÄgypten › Tauchkreuzfahrten im Roten Meer

 

 

«zurück«  (Tour)  »weiter»

Tauchkreuzfahrten in Ägypten

Erleben und geniessen Sie die Unterwasserwelt des Roten Meeres während einer ein- oder zweiwöchigen Tauchkreuzfahrt auf bewährten und zuverlässigen Schiffen.
Hier steht das Tauchen im Vordergrund, ohne daß Sie auf guten Service und Komfort verzichten müssen. Idealer Tauchurlaub in Ägypten, für die, die viel und entspannt Tauchen möchten!

Termine und Preise
für Tauchkreuzfahrten


Obsession

MY Obsession
First Class

35 Meter, 10 Kabinen, NITROX for free, 2 x 880 PS, ...mehr

Thunderbird

Thunderbird
Komfort Class

33 Meter, 8 Kabinen, NITROX für 30.- Euro/Woche, 2 x 600 PS, ...mehr

Seven Seas

Seaven Seas
Deluxe Class

41 Meter, 12 Kabinen, NITROX for free, 2 x 1000 PS,  ENOS Ortungssystem für den Notfall, ...mehr

weitere Schiffe

  • Heaven Fleet
  • Firebird
  • Vita 1
  • Vita 2
  • Seawolf Soul
  • Golden Dolphin II.
  • Independence II.
  • Royal Evolution
  • Ghazala Voyager
  • Ghazala I.
  • King Snefro Fleet
  • ...

Nordtour/Wrack

Südtour

Brothers

Marinepark Nord

Marinepark Süd

Deep South

 

 

 

 

 

 

Tauchkreuzfahrten - Routen

Nordtour: Diese Tour wird ab Sharm el Sheikh oder Hurghada angeboten. Ab Sharm el Sheikh geht die Tauchkreuzfahrt für gewöhnlich über Ras Mohammed zu dem Wrack der Thisstlegorm bis hinauf zu Abu Nuhas. Die Tour geht dann wieder zurück, an Sharm el Sheikh vorbei bis zu den Inseln von Tiran (Tauchen an Jackson, Woodhouse, Gordon und Thomas Reef) und endet wieder im Hafen von Sharm el Sheikh.
Ab Hurghada fahren Sie in der Regel über Gubal Islands und Abu Nuhas bis Ras Mohammed (inkl. Thisstlegorm !) und kehren dort wieder um in Richtung Hurghada über Shedwan Island.

Wracktour (Nordtour): Während einer Wracktour kann die Route der Nordtour so gelegt werden, daß Sie vorwiegend an Wracks tauchen (Thisstlegorm, Rosalie Möller, Dunraven, Ulysses, Gianis D., Carnatic, Unknown Wreck). Wracktauchen

Brothers: Ausgangspunkt dieser Tauchkreuzfahrten ist der Hafen von Ras Ghalib oder Hurghada. Sie fahren zu den Brother Islands auf das offene Meer. Bedingt durch starke Strömungen um Little und Big Brother halten sich dort oft Großfische auf und Sie werden gigantische Gorgonien und eine Fülle von Korallen zu Gesicht bekommen (Tauchen für Erfahrene!). Vor oder nach den Brother werden noch Riffe, abhängig vom Abfahrtsort, wie Abu Kafan oder das Elphinstone Reef angefahren.

Marinepark Nord/Brothers: Ausgangspunkt dieser Tauchkreuzfahrten ist der Hafen von Ras Ghalib oder Marsa Alam.
Sie fahren Richtung Norden  zu den Brother Islands auf das offene Meer. Bedingt durch starke Strömungen um Little und Big Brother halten sich dort oft Großfische auf und Sie werden gigantische Gorgonien und eine Fülle von Korallen zu Gesicht bekommen (Tauchen für Erfahrene!). Danach geht es in Richtung Süden zum Daedelus Riff und von dort wieder in den Norden über das Elphinestone nach Ras Ghalib/Marsa Alam.

Marine Park Süd: Von Ras Ghalib, oder Marsa Alam starten die einwöchigen Marine Park Touren. In einer Woche werden die Highlights des Roten Meeres angefahren: Elphinstone, Daedelus Riff, Zabargad Islands, Rocky Islands und Sha’ab Sharm. Manchmal auch noch St. Johns. Die weit draußen liegenden Inseln, die bis zu 1000 Meter aus der Tiefe kommen, belohnen mit Fisch- und Artenreichtum. Auch die Begegnung mit Großfisch ist dort nicht selten.
Während einer zweiwöchigen Marinepark Tour kommen noch die Tauchgebiete der Brothers hinzu und Sie haben mehr Zeit an den großen Highlights für den einen oder anderen zusätzlichen Tauchgang (Tauchen für Erfahrene!).

Südtour ab Marsa Alam: Diese Tauchkreuzfahrten starten -nach einem kurzen Transfer- unweit des Flughafens Marsa Alam. Oft wird das Elphinstone Riff während dieser Tauchkreuzfahrt angefahren, bevor es in Richtung Süden geht, oder Sie Tauchen dort auf dem Heimweg. Auf dem Weg dorthin machen Sie unvergessliche Tauchgänge an unberührten Riffen und besuchen Shab Sharm, Camel Reef und drehen bei den Fury Shoals wieder um in Richtung Norden.
Die Südtour St. Johns führt Sie an Ras Banas vorbei bis zu den Riffen von St. Johns.

Südtour ab Hamata/Berenice: Vom Anleger in Hamata geht es zum Eintauchen an die Fury Shoal Reefs, bevor das Schiff in Richtung Süden loslegt. Ziel dieser Tauchkreuzfahrt sind die Riffe von St. Johns, die Ihnen tolle Tauchgänge an prächtigen Korallenatollen bieten.

Deep South / Abu Fendera: Meist geht es vom Anleger in Hamata  zum Eintauchen an die Fury Shoal Reefs, bevor das Schiff in Richtung Süden loslegt. Ziel sind die unberührten Riffe von Abu Fendera, kurz vor der sudanesischen Grenze. Die Riffe von St. Johns liegen auf dem Weg und bieten Ihnen ebenso tolle Tauchgänge an prächtigen Korallenatollen bieten (Tauchen im Süden von Ägypten).

Obsession_150

M/Y Obsession 

Ghazala I.

 Nordtour: Ghazala I

weitere Schiffe:
Seven Seas
King Snefro
Ghazahla II.
Miss Nouran
Sea Serpent
Heaven Fleet

Vollcharter auf Anfrage

 

Für Tauchkreuzfahrten in Ägypten müssen Sie ausgebildeter Taucher sein und selbständig mit Ihrem Partner Tauchen können. Für bestimmte Routen sind mindestens 30 bzw. 50 Tauchgänge vorzuweisen. Außerdem ist das Tauchen mit Tauchcomputer oft Pflicht.

Beachten Sie örtliche Tiefenlimits und bedenken Sie auch, daß Sie bei 3-4 Tauchgängen täglich viel Stickstoff aufnehmen.

Flasche und Blei sind an Bord. Wenn Sie sich Tauchausrüstung ausleihen wollen, geben Sie das bitte bei Buchung mit an.

Kurzfristige Änderungen des Tourenverlaufs oder -ablaufs sind auf Grund widriger Umstände möglich. Letztendlich entscheiden das Können der Tauchgäste und vor allem das Wetter den Ablauf einer Tauchkreuzfahrt.

Die angebotenen Schiffe haben sich in der Vergangenheit durch Zuverlässigkeit und positives Feedback bewährt. Es kann aber nicht ausgeschlossen werden, daß auf Grund z.B. technischer Defekte, behördlicher Anordnungen, oder ähnliche Änderungen, die Tauchkreuzfahrt nicht wie geplant durchgeführt werden kann.

 

 

«zurück«  (Tour)  »weiter»

Buchungshinweise: Irrtum und Fehler bleiben ausdrücklich vorbehalten. Für Buchungen gelten ausschließlich die Beschreibungen und Angaben des jeweiligen Veranstalters bei dem Sie buchen. Durch Ihre Anmeldung schließen Sie einen Reisevertrag mit dem jeweiligen Veranstalter. Wir empfehlen den Abschluß eine Reiserücktrittskosten- und Auslandsreisekrankenversicherung. Für weitere Informationen (Visa, Einreise, Impfungen, Zahlungsmittel, ... ist der Reisende selbst verantwortlich. Außerdem empfehlen wir die Wahl eines Veranstalters, der für die Beförderung deutsche Charterfluggesellschaften anbietet.


Divestyle - Manfred Clarck

Divestyle ® - Manfred Clarck   Hofmillerstr. 7   83024 Rosenheim
Telefon  + 49 (0) 8031-17647   Telefax  + 49 (0) 8031-14418
info@tauchen-urlaub.de    www.tauchen-urlaub.de

www.divestyle.de  |  www.tauch-safaris.de  |  www.clarck.de  |